Schlagwort-Archiv: Hände

Nagelpflege und Behandlung mit Arganöl

Arganöl ist nicht nuArganöl für Pflege und Behandlung der Fingernägelr für Haut und Haar gut sondern auch für die Nägel (Händen und Füßen). Es ist perfekt für die Pflege und Behandlung wie zum Beispiel für brüchige Nägel geeignet und fördert die in dem Öl befindenden natürlichen Antioxidantien des Nagelwachstums gesunder Zellen.
Arganöl hilft wie oben genannt für brüchige Nägel, es verschafft eine natürliche Balance sie schöner und gleichmäßiger zu machen und wen Sie einer von vielen unter brüchigen Nägel leiden oder die Nägel einfach nur ungerade sind, dann empfehlen wir Ihnen Arganöl BEST oder Super Arganöl + von Dr. Jokar.

 

 

 

 

So pflegen Sie Ihre Nägel mit Arganöl von Dr. Jokar

 

 

ArganoelBest
Für die schnellere Anwendung ist Arganöl BEST eine bessere Methode, die Pflegedauer ist ca. 3-5 Minute. 1 bis 3 Tropfen je Finger Auftragen und schön einmassieren aber ein Tipp von uns ist ca. 45-60 Minuten nicht die Hände zu waschen damit es besser einziehen und wirken kann.
Anwendung für die Nacht: genauso wie oben genannt 1 bis 3 Tropfen je Finger auftragen und schön einmassieren ist auch für brüchige Fußnägel anwendbar, 10 Minuten trocknen lassen und eine Wollsocke darüber anziehen. Morgens Wollsocken ausziehen und Feuchtigkeitsspendende Hand- oder Fußcreme benutzten. 2mal in der Woche anwendbar.

 

 

 

Für superArganoel_neueinen schönen Pflegebad für die Nägel ist Super Arganöl + anzuwenden. Super Arganöl + hilft auch für Haut und Haar. In einen kleinen Schlüssel mit lauwarme Wasser bis zur Hälfte füllen, 1 EL Salz eingeben und verrühren zuletzt noch 2 EL Arganöl hinzufügen und wieder verrühren. Die Hände 20-40 Minuten drin Baden lassen und am Ende die Hände mit einem Handtuch abtrocknen(nicht waschen) und je nach Bedarf Feuchtigkeitscreme verwenden. Diese kann auch bei Füßen angewendet werden.
Super Arganöl + sollte bei schnellen Anwendungen wie zum Beispiel Arganöl BEST mit Wattepad oder Ohr Tupfer angewendet werden.
Tipp: Sie sollten das Öl direkt auf dem Nagel hinzufüge, also die Nägel sollten sauber sein wie zum Beispiel keinen Nagellack oder anderen chemische Produkte beinhalten, damit Sie bessere Resultate sehen können.

 

 

Arganöl BEST: Arganöl BEST – 100% Arganöl, ganz natürlich und ohne chemische Zusätze
Dr. Jokar Arganöl BEST eignet sich hervorragend zur gezielten Pflege von normalen und trockenen Nägeln und Nagelhaut. Es schütz, regeneriert die Nägel und pflegt sie geschmeidig weich.
Super Arganöl +: Der hohe Gehalt an Vitamin E wirkt es feuchtigkeitsspendend und fördert die Durchblutung. Dr. Jokar Super Argan+ ist dermatologisch getestet. Zeigen Sie, wie schön Ihre Nägel, Ihr Gesicht, Ihr Körper und Ihre Haare sind.

Arganöl für Haut und Nägel

 

Trockene Hände und eingerissene Nägel fühlen sich äußerst unangenehm an. Leider haben die meisten wohl damit ab und zu zu kämpfen, vor allem in der Winterzeit, bedingt durch austrocknende Heizungsluft.

 

Geben Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit zurück

 

Geben Sie Ihrer Haut wieder die angemessene Feuchtigkeit mit ArganölArganöl eignet sich bestens um dem entgegenzuwirken. Nicht umsonst wird es das flüssige Gold Marokkos genannt, denn es handelt sich dabei um ein seltenes und wertvolles Öl. Es enthält große Mengen an Vitamin E, ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien. Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften eignet es sich hervorragend für die Hand- und Nagelpflege.
Neben der erfolgreichen Anwendung in der Kosmetik und Ernährung besitzt das seltene Öl eine unglaubliche Fülle an natürlichen Heilkräften bei verschiedensten Erkrankungen.
Von Akne und Neurodermitis über Arteriosklerose und Bluthochdruck bis hin zu Hypercholesterinämie, Alzheimer und Brust- oder Prostatakrebs kann Arganöl die Unterstützung sein, die Ihrem Organimus fehlt. Und das sind nur einige Beispiele für die belegten Wirkweisen des marokkanischen Goldes.
Denn organisches Arganöl besitzt Eigenschaften ähnlich derer künstlich hergestellter Antibiotika – nur vollkommen ohne Neben- oder Wechselwirkungen!

 

Arganöl – seit hunderten von Jahren bewährt

 

Die vielleicht verwunderlichste Nachricht: diese Wirkweise ist bereits seit Jahrhunderten traditionell belegt – von den mit Arganöl aufwachsenden und sich ernährenden Berbervölkern. Diese können zwar keine chemische Analyse der Inhaltsstoffe liefern, wohl aber den Beweis dafür, dass sie Arganöl bei Hauterkrankungen, rheumatischen Erkrankungen, Schürfwunden und Herzkreislaufbeschwerden seit jeher mit Erfolg anwenden!
Aber nicht jedes Arganöl hat eine gute Qualität. Besonders bei diesem Öl sollte man nicht blind einkaufen, denn sonst kann man nicht von der natürlichen Pflege profitieren. Unser Arganöl stammt aus den Höhen des Felsentals Ameln im Atlas Gebirge, welches bereits von der UNESCO zu einem Biosphärenreservat erklärt wurde.  Es ist rein natürlich und enthält daher keine giftigen Lösungsmittel. Zudem wird es nicht durch Raffination hergestellt, um zu verhindern, dass durch die hohe Hitzebelastung die wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen. Die Einhaltung dieser Qualitätsregeln ist sehr wichtig, denn nur so kann garantiert werden, dass die Pflege des Argans ihre volle Wirkung entfalten kann.