Schlagwort-Archiv: Frühling

Anti-Aging mit Arganöl

Jetzt wo der Frühling angebrochen ist, wird es nun Zeit unsere Haut nach dem langen Winter wieder strahlen zu lassen. Somit ist die richtige Hautpflege essentiell. Dafür eignet sich Arganöl besonders
gut. Schon in vielen Tests hat sich gezeigt, dass es die Haut schon nach kurzer Zeit sichtbar glättet.

Sind Ihre Falten ein besonderer Störfaktor? Sie sind innerlich jung geblieben und doch möchten Sie auch äußerlich frischer und glatter aussehen. Dann ist Arganöl für Sie die beste Lösung. Es hält die Spannkraft der Haut aufrecht und glättet so auch tiefe Falten effektiv.

 

Wie wirkt Arganöl im Bezug auf Anti-Aging?

 

Das Besondere an dem Arganöl sind die in dem Öl enthaltenen natürlichen Antioxidantien diese haben eine wichtige Schutzfunktion für das Immunsystem und fördern die Produktion gesunder Hautzellen. Die Carotinoide im Arganöl führen außerdem zu einem wesentlich jüngerem Aussehen. Es ist also eins der wenigen naturgegebenen Anti-Aging-Mittel und kann aufgrund seiner hohen Konzentration an Vitamin-E geschädigtes Gewebe vitalisieren.
Darüber hinaus kann Arganöl als Anti-Aging Mittel wirksam Faltenwerden, wenn Sie es täglich in der Nahrung verwenden. Es eignet sich für verschiedene Gerichte der kalten Küche, wie für Salate oder auch für Fleisch-und Fischgerichte.

 

Arganöl für die Haut

 

Es kann letztlich auch gegen die verschiedensten gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt werden.. Diese ziehen sich von Kreislaufbeschwerden und auch Herzproblemen bis hin zu als Mittel gegen Akne und anderen Hautproblemen. Diese Vielfalt an Wirkungen macht das Arganöl so kostbar und erklärt die stetig steigende Nachfrage.
Ein weiterer Faktor ist auch, dass unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen und Gutachten bestätigen das schon nach wenigen Wochen, 84% der Befragten ein besseres Hautgefühl und sichtbar glattere Haut bemerken.
Warten Sie also nicht länger und überzeugen Sie sich selbst von der außergewöhnlichen Wirkung des Arganöls. Sagen Sie Ihren Falten den Kampf an und lassen Sie Ihre Haut in einem neuen Glanz erstrahlen.

Leichter Spargel-Salat

 

Ein Großteil der Deutschen freut sich jährlich auf den Frühling. Jedoch hat dies weniger mit dem Wetter zu tun, sondern die Spargel-Zeit fängt endlich wieder an! Warum also nicht dieses köstliche Gemüse im leichten Salat verwenden?!

 

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Bund frischer Spargel (weiß oder grün)Ein leichter Spargelsalat für den Frühling
  • 2 mittelgroße Eier
  • Schnittlauch/Basilikum (grüner Spargel)
  • Petersilie
  • Balsamico Essig (weiß/bei grünem Spargel dunkel)
  • Senf
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Butter
  • Pfeffer
  • 5 EL SpinosaMax Arganöl

 

Zubereitung Spargelsalat

 

Schälen Sie den Spargel und kochen ihn mit Wasser, Salz, einer Prise Zucker und Butter bis er bissfest ist. In der Zwischenzeit können Sie die Eier in einem Eierkocher hartkochen.

 

Bereiten Sie nun das Dressing zu: Essig, Senf, Salz, Pfeffer und ein wenig Spargelsud miteinander vermengen. Das Arganöl dazugeben. Das Ei kurz unter kaltem Wasser abschrecken, schälen und klein schneiden. Petersilie und Schnittlauch ein wenig klein hacken.

 

Richten Sie nun den Spargel auf den Tellern an und beträufeln Sie ihn mit dem Dressing. Geben Sie die gewürfelten Eier darüber und dekorieren Sie alles mit den Kräutern.

 

Kleiner Tipp: Servieren Sie den Spargel möglichst lauwarm.