Schlagwort-Archiv: Crêpes

Honig-Mandel Crêpes

Zutaten (für 4 Personen)

Honig Crepes mit Arganöl

  • 20 g Hefe
  • 3 Eier
  • 160 g Gries (fein)
  • 65 g Weizenmehl
  • Honig & zerstampfte Mandeln (Alternativ: Orangenkonfitüre & Ingwer)
  • ¼ L Milch
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Arganöl (je Crêpe)

 

Zubereitung

 

Lassen Sie die Hefe mit 2 Esslöffeln laufwarmen Wasser auflösen. Anschließend verquirlen Sie die 2 Eier mit einer Gabel. Nun geben Sie die Hefe, Milch und das Salz dazu und vermengen es miteinander. Vermischen Sie den Grieß und das Mehl und geben Sie es zu der Hefemilch dazu, bis der Teig dünn und cremig ist. Lassen Sie den Teig nun etwa 2 Stunden lang an einem warmen Ort gehen, bis das Volumen doppelt so groß ist.

 

Erhitzen Sie eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze und verquirlen Sie das letzte Ei. Nehmen Sie ein Küchentuch zur Hilfe und reiben Sie damit ein wenig aufgeschlagenes Ei auf die Pfanne. Geben Sie etwa ein Viertel einer Suppenkelle an Teig in die Pfanne und verteilen Sie diesen gleichmäßig. Wenn die Oberfläche des Teiges löchrig erscheint, drehen Sie den Teig mit einem Spatel um. Die fertigen Crêpes legen Sie auf ein Geschirrtuch zum Auskühlen.

 

Heizen Sie den Backofen auf ca. 140°C (Umluft 120°C) vor. Erwärmen Sie nun die Crêpes in je 2 Esslöffeln Arganöl in der Pfanne, dann legen Sie sie auf einen Teller und erwärmen diese, weitere 10 Minuten im Ofen. Servieren Sie die Crêpes nun mit dem Honig und den Mandelsplittern.