Arganöl – ein Retter für jede Saison

Mrz. 29th 2017

Die Saison ändert sich und es wird wärmer. Erkältungen, AllergienArganöl hilft gegen trockene Haut ect. tauchen auf und nicht nur unser Körper sondern auch unser Haut leidet daran. Extreme Hitze und Trockenheit sind Bedingungen, die die Haut im Sommer außerordentlich strapazieren. Erfahrungen zeigen, dass Arganöl ideal für verpflegen der Haut ist. Sie gesund, straff und elastisch zu halten und ihr sogar einen gewissen UV-Schutz zu bieten. Eukalyptus, Minze und generell ein Übermaß an Duftstoffen sind nichts für trockene Haut.

 

 

Doch wieso bekommt man trockene Haut?

 

 

Für trockene Haut kann es viele Gründe geben, es kann genetisch bedingt sein aber auch mit dem Alter zusammenhängen. Die Oberhaut kann weniger Feuchtigkeit binden und die Schweißdrüsen bilden weniger Schweiß. Auch Falten können sich bei trockener Haut bilden oder verstärken, was nicht schön aussieht.

 

 

Trockene Haut im Winter!

 

 

Aber nicht nur im Sommer auch im Winter kann es zu trocken Haut komme und hier ist Extrapflege Super Arganöl +angesehen. Denn unsere Haut bildet weniger Fett und fährt die Talgproduktion schon bei acht Grad runter. Außerdem schwitzen wir im Winter weniger, diese verstärkt das Trockenheitsgefühl mehr. Zu empfehlen ist auch hier Arganöl! Es spendet nicht nur Feuchtigkeit mit seiner haufreundlichen Inhaltsstoffe, diese antibakteriell, desinfizierend, entzündungshemmend und antioxidativ wirken. Es heilt auch Rötungen, Hautirritationen, Akne, und zur Verlangsamung der Hautalterung stützt er ebenso. Darüber hinaus bringt es den Säureschutzmantel der Haut und ihre Anpassungsfähigkeit nicht dem Gleichgewicht, sondern stärkt und repariert sie authentisch.
Wir empfehlen Ihnen von Dr. Jokar Super Arganöl +. Die Inhaltsstoffe in Arganöl beinhalten einen Anti-Aging-Effekt, der für eine gesunde und straffe Haut sorgt. Die natürlichen Inhaltsstoffe sind nicht nur gesund, sondern regenerieren auch die Haut. Narben und Neurodermitis können durch regelmäßige Anwendung von Arganöl reduziert werden. Dr. Jokar Super Argan+ ist dermatologisch getestet. Zeigen Sie, wie schön Ihr Gesicht, Ihr Körper, Ihre Nägel und Ihre Haare sind.

TIPP:
Reiben Sie Ihre Haut (bzw. Problemzone) mehrmals täglich mit Arganöl ein und nehmen zusätzlich 1 Esslöffel zu sich. So haben Sie den doppelten Effekt: Schutz und Schönheit von außen und innen!

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Arganöl 100% Naturwunder in der Kosmetik + Anti-Aging

Mrz. 21st 2017

In der Kosmetik ist Arganöl eins der beliebtesten Wunderprodukte die schon in früheren Jahren häufig benutzt wurde. Heute sehen wir das Arganöl in vielen Lebensbereiche, wie zum Beispiel bei Erkrankungen und in der Küche eine große Rolle spielt.
Arganöl überzeugt in der Kosmetik vor allem wegen seiner hautfreundlichen Inhaltsstoffe. Aufgrund seiner natürlichen Antioxidantien und hohen Anteil von Vitamin E ist Arganöl in der Kosmetik hochwirksam für Anti-Aging-Substanze und wirkt antibakteriell. Es hilft für Juckreiz, Akne, Falten und lindert gegen Neurodermitis.

 

 

Falten, Krähenfüße und Augenringe – Anti-Aging mit Arganöl

 

Arganöl für geschmeidige Haut

Arganöl wirkt wie oben genannt hochwirksam für Anti-Aging. Falten, Krähenfüße und Augenringe sind die häufig genannten Beschwerden bei Frauen aber auch bei Männer. Sie sind nicht übersehbar im Gesicht und stechen hervor. Aber woher kommen sie und was hilf dagegen? Es kann leider viele verschiedene Gründe haben. Trockenheitsfältchen kommen

meist vor, da unsere Haut rund um das Auge dünn ist und sie die Feuchtigkeit nicht speichern kann. Hier zu empfehlen sind täglich ein Augenfluid oder –gel ein zu klopfen oder auch spezielle Augenmasken und –pads sind hilfreich. Sie sind für die trockene Haut wie ein Cremebad.
Augenpflege mit reichhaltiger cremiger Konsistenz profitiert die Haut von Anti-Aging, diese die Kollagen- und Elastinbildung sowie Zellerneuerung anregen. Wer die Augen sowohl die Haut jung halten möchte, sollte den Schatten bevorzugen und UV-Filter in der Augencreme achten.
Bei Augenringen ist aber auch zu achten ob sie bläulich oder bräunlich schimmern.
Bläuliche Schatten: entstehen wenn, der Abbau von Fettgewebe die Haut unter den Augen dünner wird und die Muskulatur hindurchscheint, zur empfehlen ist hier einen Anti-Augenringe-Fluid mit leichter Tönung.
Bräunliche Schatten: entstehen wenn, die Haut übermäßig pigmentiert ist, sie sind häufig angeboren, zur empfehlen ist hier depigmentierenden – die Hautfarbe entfernenden – Augencremes zu benutzten und sie täglich morgens und abends aufzutragen.
Für Krähenfüße ist alles was für die Haut von innen aufpolstert, lässt die Linien sanfter wirken. Hautentspannend ist zum Beispiel Argireline gut und es glättet ebenfalls. Die Bindegewebe zu stärken und die Zellerneuerung anzuregen hilft auch nachts Augencreme mit Anti-Aging-Wirkstoffe zu superArganoel_neubenutzten.

 

 

Hier empfehlen wir Ihnen unser Super Arganöl+

 

Der hohe Gehalt an Vitamin E wirkt feuchtigkeitsspendend und fördert die Durchblutung…

Die natürlichen Inhaltsstoffe sind nicht nur gesund, sondern regenerieren auch die Haut. Narben, Falten und Neurodermitis können durch regelmäßige Anwendung von Arganöl reduziert werden. Argan besitzt außerdem eine positive Wirkung auf Problemhaut und Entzündungen wie Akne.
Tipp – So geht die Pflege einfach: unser Super Arganöl+ auf ein Wattepad eintränken und einige Sekunden leicht auf die Problemzone einmassieren und diese täglich wiederhohlen und nehmen Sie zusätzlich 1 Esslöffel zu sich. So haben Sie den doppelten Effekt: Schutz und Schönheit von außen und innen!

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Altersflecken müssen nicht sein!

Jun. 15th 2016

 

 

Durch viel Sonne verändert sich die Haut. Das muss nicht zwingend eine sehr negative Veränderung wie schnelleres Altern oder Hautkrebs sein. Auch die kleinen, nur wenige Zentimeter großen kaffeebraunen Flecken auf der Haut sind eine Folge von viel Sonne. Altersflecken werden sie im Volksmund genannt, obwohl sie auch bei Frauen wie Männern ab 30 auftreten können.

 

Was genau sind Altersflecken?

 

Die Pigmentablagerungen sind vollkommen harmlos, sie entstehen, wenn sich viel von dem Pigment Lipofuszin in den Hautschichten ablagert. Dies geschieht vor allem, wenn die Haut viel Sonne ausgesetzt ist. Deswegen sind meist Hände und Gesicht betroffen.

 

NaturblumeDoch obwohl sie nicht gefährlich sind, viele Menschen empfinden die Flecken als unästhetisch, als Zeichen des Alters oder befürchten, dass die Flecken über Jahre hinweg doch noch zu bösartigen Umwandlungen neigen.

 

Die unregelmäßigen Male treten zumeist an den Armen, Händen und im Gesicht auf und ähneln Muttermalen, unterscheiden sich von diesen jedoch in der Größe und sind meist etwas heller. Frauen sind häufiger betroffen, vermutlich weil ihre Haut eine dünnere Oberhaut aufweist. Die Flecken lassen die Haut älter erscheinen und schwächen zudem umliegendes Gewebe, da die betroffenen Zellen ihre jeweiligen Nachbarn beeinflussen. Eine Entfernung dieser Altersflecken scheint oft nur mit kosmetischer Chirurgie möglich zu sein.

 

Welche Möglichkeiten gibt es also, die ungeliebten Altersflecken loszuwerden?

 

Kosmetische Behandlungen gibt es einige. Dazu gehören Behandlungen mit:

  • Laser
  • Stickstoff
  • Bleichmitteln.

 

Die Effizienz dieser Methode schwankt, sie ist hauptsächlich davon abhängig, wie tief die Pigmentablagerungen liegen. Zudem kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Dabei können diese Pigmentierungsablagerungen auch viel einfacher und viel natürlicher behandelt werden.

 

Gegenwirkung des Arganöl

 

Das Arganöl wirkt der Bildung von Altersflecken erfolgreich entgegen und trägt deutlich zu einer Abmilderung bereits vorhandener Melanin-Ablagerungen bei. Es stärkt das Zellgewebe, was die Haut sichtbar jünger und gesünder wirken lässt und beugt dadurch präventiv einer Alterung vor. Dieser Anti-Aging Effekt ist nicht nur kosmetischer Natur, sondern wirkt heilsam und stärkend direkt von den untersten Hautschichten an.

Das Öl erweist sich hierbei als wahrer Alleskönner, denn die Haut wird nicht nur von den Altersflecken befreit, sondern auch tiefgreifend gepflegt und mit allem versorgt, woran gerade bei reifer Haut ein Mangel entsteht. Das wertvolle Vitamin E, das von vielen Seiten empfohlen wird, sowohl für gesteigerte Schönheit als auch für Gesundheit, wirkt von innen heraus auf die von der Sonne angegriffenen Zellen.

 

Nehmen Sie täglich Arganöl zu sich, pur oder mit leckeren Speisen oder wenden Sie es äußerlich an, wie es Ihnen beliebt. Sicher ist Ihnen in jedem Fall die positive Wirkung.. ohne Chemie, ohne Risiko.

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Anti-Aging mit Arganöl

Mrz. 30th 2016

Jetzt wo der Frühling angebrochen ist, wird es nun Zeit unsere Haut nach dem langen Winter wieder strahlen zu lassen. Somit ist die richtige Hautpflege essentiell. Dafür eignet sich Arganöl besonders
gut. Schon in vielen Tests hat sich gezeigt, dass es die Haut schon nach kurzer Zeit sichtbar glättet.

Sind Ihre Falten ein besonderer Störfaktor? Sie sind innerlich jung geblieben und doch möchten Sie auch äußerlich frischer und glatter aussehen. Dann ist Arganöl für Sie die beste Lösung. Es hält die Spannkraft der Haut aufrecht und glättet so auch tiefe Falten effektiv.

 

Wie wirkt Arganöl im Bezug auf Anti-Aging?

 

Das Besondere an dem Arganöl sind die in dem Öl enthaltenen natürlichen Antioxidantien diese haben eine wichtige Schutzfunktion für das Immunsystem und fördern die Produktion gesunder Hautzellen. Die Carotinoide im Arganöl führen außerdem zu einem wesentlich jüngerem Aussehen. Es ist also eins der wenigen naturgegebenen Anti-Aging-Mittel und kann aufgrund seiner hohen Konzentration an Vitamin-E geschädigtes Gewebe vitalisieren.
Darüber hinaus kann Arganöl als Anti-Aging Mittel wirksam Faltenwerden, wenn Sie es täglich in der Nahrung verwenden. Es eignet sich für verschiedene Gerichte der kalten Küche, wie für Salate oder auch für Fleisch-und Fischgerichte.

 

Arganöl für die Haut

 

Es kann letztlich auch gegen die verschiedensten gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt werden.. Diese ziehen sich von Kreislaufbeschwerden und auch Herzproblemen bis hin zu als Mittel gegen Akne und anderen Hautproblemen. Diese Vielfalt an Wirkungen macht das Arganöl so kostbar und erklärt die stetig steigende Nachfrage.
Ein weiterer Faktor ist auch, dass unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen und Gutachten bestätigen das schon nach wenigen Wochen, 84% der Befragten ein besseres Hautgefühl und sichtbar glattere Haut bemerken.
Warten Sie also nicht länger und überzeugen Sie sich selbst von der außergewöhnlichen Wirkung des Arganöls. Sagen Sie Ihren Falten den Kampf an und lassen Sie Ihre Haut in einem neuen Glanz erstrahlen.

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Arganöl – das Wundermittel für die Schönheit?

Jan. 28th 2016

 

Seit geraumer Zeit hört man immer wieder von der universellen Wirkung von Beauty-Ölen, vor allem dem Arganöl werden viele positive Eigenschaften nachgesagt. Doch was steckt dahinter und was macht es in Sachen Schönheit besser als die herkömmlichen Cremes.

 

Was macht Beauty-Öle aus?

 

geschmeidige Haut

Beauty-Öle ziehen beim Auftragen sofort in die Haut ein und vermitteln über einen gewissen Zeitraum ein lange andauerndes Gefühl einer reichhaltig gepflegten und weichen Haut. Außerdem hat der Verbraucher eine viel bessere Übersicht über die Inhaltsstoffe bei der Verwendung von Ölen. Denn in Cremes befinden sich oft Inhaltsstoffe mit denen man nicht vertraut ist und der natürlichen Schönheit schaden. Somit kann man bei Verwendung eines guten Öls meist sicher sein, dass man seiner Haut gutes tut.

Das Besondere an dem Arganöl sind die in dem Öl natürlich enthaltenen Antioxidantien. Diese haben eine wichtige Schutzfunktion für das Immunsystem und fördern die Produktion gesunder Hautzellen. Die Carotinoide im Arganöl führen außerdem zu einem wesentlich jüngerem Aussehen. Es ist also eins der wenigen naturgegebenen Anti-Aging-Mittel und  kann aufgrund seiner hohen Konzentration an Vitamin-E geschädigtes Gewebe vitalisieren. Auch kann es dazu verwendet werden, geschädigtes Haar wieder zu beleben und um strapazierte Fingernägel zu pflegen.

 

Schönheit – die richtige Anwendung der Körper-Öle

 

Körperöle sollte man am besten auf die feuchte Haut auftragen, also am besten direkt nach der Dusche. Dadurch schließt die Haut die eigene Feuchtigkeit ein und einem schnellen Austrocknen wird erstmal vorgebeugt. Eine regelmäßige Verwendung des Arganöls führt letztlich zu einer dauerhaft gepflegten Haut.

Darüber hinaus dient es nicht nur der Schönheit sondern auch der Gesundheit, denn es kann auch zur Bekämpfung von Hautkrankheiten verwendet werden wie Neurodermitis oder Akne. Auch zur Stärkung des Immunsystems führt die Einnahme von nur wenigen Tropfen täglich.Warten Sie also nicht länger und überzeugen Sie sich selbst von der universellen Wirkung des Arganöls.

 

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Falten füllen und Haut straffen

Jan. 8th 2016

 

Diese Woche haben wir schon einmal über die ganzheitliche Körperpflege gesprochen (hier nachzulesen). Aufgrund mehrerer Nachfragen behandeln wir heute nochmal speziell das Thema Gesichtspflege. Der Schwerpunkt lag dabei überwiegend bei der Behandlung von Mimikfalten und wie man generell jünger und attraktiver aussieht.

 

Falten füllen und sichtbar glätten

 

geschmeidige HautGenerell kann man sagen, dass der wichtigste Faktor zu einem jüngeren Aussehen ein frisches und glattes Hautbild ist. Das Problem: Im Laufe der Jahre bauen die Feuchtigkeitsspeicher der Haut nach und nach ab, was zu Faltenbildung führt.
Die Kombination aus den wertvollen Inhaltsstoffen der Arganie, Hyaluron und Astaxanthin polstert nicht nur Falten auf, sondern gibt Ihrer Haut auch wieder Feuchtigkeit und Spannkraft zurück. Mit dem Füll-Effekt, welcher in Kombination der Kapsel mit dem Arganöl auftritt, werden Sie und Ihre Haut wieder straffer und strahlender aussehen.
Das Einmassieren des kostbaren Arganöls im großen Gesicht (Von Stirn bis Busenansatz) reaktiviert die Feuchtigkeitsspeicher wieder, die beim Alterungsprozess deaktiviert wurden. Die Hautstruktur wird von innen heraus  aufgepolstert, gefestigt und gewinnt an Volumen. Die haut fühlt sich wieder elastischer an und die Faltentiefe nimmt deutlich ab.

 

Das Geheimnis des Hyalurons

 

Einer der wichtigsten Bestandteile unseres Bindegewebes ist die körpereigene Hyaluronsäure, welche auch ein exzellenter Feuchtigkeitsspender ist. Die Hyaluronsäure bindet Wasser in Mikroschwämmchen und füllt die Räume zwischen den Kollagenfasern auf. Sind die Mikroschwämmchen prall gefüllt, wirkt unsere Haut straffer und glatter. Die dafür notwendige Hyaluronsäure wird in den Bindegewebszellen von der Dermis produziert. Mit zunehmenden Alter nimmt die Produktion der Säure jedoch ab.
Nahrungsergänzungsmittel mit dem wichtigen Inhaltsstoff Hyaluron können diesen Mangel jedoch kompensieren. Denn das von außen zugeführte Hyaluron füllt die Schwämmchen wieder auf, wodurch die Haut wieder an Volumen hinzugewinnt und die Falten reduziert werden.

 

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Anti-Aging und Gesichtspflege mit Arganöl

Jan. 1st 2016

 

Nutzen Sie die heilende Kraft des Arganöls als natürliches Anti-Aging Mittel und wohltuende Gesichtspflege. Dank des enthaltenen Vitamin E und des hochwirksamen Antioxidans werden auf zellulärer Ebene freie Radikale abgewehrt. Dank diesem Effekt wird zugleich die Spannkraft und Vitalität der Haut und Haare aufrechterhalten.
Zudem verleihen die Carotinoide des Arganöls dem gesamten Hautbild ein wesentlich jüngeres Aussehen. Die enthaltenen Saponine kühlen die Haut, reduzieren vorhandene Falten deutlich und lindern gleichzeitig Entzündungen. Hinzu wird der Hydro-Lipid-Film verstärkt. Diese hauchdünne Schicht der Haut wird unbedingt benötigt und sorgt für die optimale Geschmeidigkeit der Hautoberfläche.

 

Von innen heraus Stärken gegen Falten

 

geschmeidige HautDas Arganöl hat neben seiner wichtigen Oxidantien und Mineralstoffen, noch einen hoch konzentrierten Anteil an Polyphenolen, was das Pflegerepertoire des Öls komplett macht. Polyphenole gehören zu der Gruppe von pflanzlichen Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren und die Produktion gesunder Hautzellen fördern. Selbst hartnäckige Hauterkrankungen wie Akne, trockene Ekzeme, Neurodermitis oder Schuppenflechten werden dank der Inhaltsstoffe des Arganöls gelindert. Für Anwender, die das Arganöl als reine Hautpflege anwenden, glättet das Ööl selbst intensiv ausgeprägte Falten, kann dem naturgegebenen Alterungsprozess der Haut beeinflussen und beseitigt ausgeprägte Krähenfüße.

 

Der simpelste Weg gegen vorzeitiges Altern

 

Die marokkanischen Berberfrauen beweisen es dadurch, dass sie an jedem Morgen während des Frühstücks einen Esslöffel des Arganöls in Kombination mit Honig einnehmen und dadurch ein jugendliches Aussehen über lange Zeit erhalten können. Zudem kann Arganöl gegen Falten wirksam werden, wenn es täglich in der Nahrung verwendet wird. Auf diese Weise baut das Öl einen wirksamen Schutz aus dem Innern des Körpers auf. Das Arganöl ist allerdings zu kostbar, um als Bratöl verwendet zu werden. Es eignet sich speziell für die kalte Küche oder als abschließende Gabe auf Fisch- und Fleischspeisen. Sein extrem feines, nussiges Aroma ähnelt im Geschmack dem Sesam und wird seit jeher in der marokkanischen Küche für Tajine, Salate oder als süße Verführung mit Datteln und Honig genossen.

 

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Wie Glykan Ihre Haut verjüngern lässt

Nov. 26th 2015

 

Hollywood setzt Beautytrends, die Jung und Alt, wie Frauen und Männer beeinflussen. In den Medien ist dabei dauerhaft die Jugend ein Thema: In Hollywood wollen alle 40jährigen noch wie 20 aussehen. Dabei spielt natürlich das Aussehen der Haut die größte Rolle, da schlaffe Haut und tiefe Falten das echte Alter meist verraten. Natürlich helfen die Stars und Sternchen gerne mit teuren Pflegeprodukten und Botox nach, was sich der Durchschnittsbürger nicht leisten kann und auch gefährlich für die eigene Gesundheit ist.
Umso besser sind die Neuigkeiten, dass Dermatologen nun fest davon überzeugt sind, das Hautaltern aufhalten zu können. In Kombination mit Arganöl könnte diese Entdeckung eine der größten Durchbrüche im Anti-Aging-Bereich sein.

 

Glykan – Der Schlüssel gegen Haut-Alterung

 

Bis zum 30. Lebensjahr hat jeder Mensch Falteneinen Überfluss des Zuckers Glykan auf der Hautoberfläche. Nach dem 30. Lebensjahr beginnt der Glykangehalt signifikant zu sinken. Bis zu Ihrem 60. Lebensjahr ist der Gehalt an Zucker auf Ihrer Hautoberfläche um 50% gesunken! Und die restlichen 50% des übrig gebliebenen Glykans wirken nicht mehr so wie vorher. Die Folge: Ihre Haut wird angreifbar, bekommt Risse und Falten und oberflächliche Wunden verheilen nicht mehr so schnell wie früher.
Solange die Haut einen Überfluss an Glykan hat, kann sie effizienter arbeiten, heißt sie wirft beschädigte oder abgestorbene Hautzellen schneller ab und hält unsere Haut glatt und jung. Sobald der Glykangehalt nun sinkt, wird die Abwehrkraft der Haut schwächer. Die Folge: Unbeschädigte Zellen werden nicht mehr effizient beschützt und die beschädigten Zellen nicht mehr ausreichend zerstört, heißt die Haut altert.

 

Hautcreme in Kombination mit Arganöl

 

Das Auftragen einer Hautcreme, die Glykan enthält, sollte doch ausreichen, um meine Haut am Altern zu hindern, da der fehlende Haushalt dank der Creme ersetzt wird? Dies sollte man meinen, doch mit diesem Denken müssten Sie sich mehrmals täglich eincremen, was nicht nur dem Portemonnaie schlecht tut, sondern auch zu zeitaufwändig wäre.
Wenn Sie jedoch etwas SpinosaMax Arganöl zur Creme beigeben (2/3 Creme zu 1/3 SpinosaMax Arganöl), wird das Glykan in der Haut konserviert, da dank dem Arganöl die Haut den gesamten Tag geschmeidig und angenehm feucht bleibt (Anti-Aging).
So kann nicht nur Ihre Haut optimal Arbeiten und die beschädigten Hautzellen wieder schneller abtöten, sondern Ihre Haut erstrahlt auch wieder in einem neuen Glanz und Sie sehen dank einer gepflegten Haut deutlich jünger aus – Arganöl ist das wirksamste Anti-Aging Mittel der Welt!

 

Posted by ceo | in Allgemein | No Comments »

Arganöl – das Wundermittel für die Schönheit?

Aug. 5th 2015

Seit geraumer Zeit  hört man immer wieder von der universellen Wirkung von Beauty –Ölen, vor allem dem Wundermittel Arganöl werden viele positive Eigenschaften nachgesagt. Doch was steckt dahinter und was macht es besser als die herkömmlichen Cremes.

 

Der Unterschied

 

Beauty-Öle ziehen beim Auftragen sofort in die Haut ein und vermitteln über einen gewissen Zeitraum ein lange andauerndes Gefühl einer reichhaltig  gepflegten und weichen Haut. Außerdem hat der Verbraucher eine viel bessere Übersicht über die Inhaltsstoffe bei der Verwendung von Ölen. Denn in Cremes befinden sich oft Inhaltsstoffe mit denen man nicht vertraut ist. Somit kann manMassagen mit Arganöl beleben Körper und Geist bei Verwendung eines guten Öls meist sicher sein das man seiner Haut nicht schadet.

Das Besondere an dem Arganöl  sind die in dem Öl enthaltenen natürlichen Antioxidantien diese haben eine wichtige Schutzfunktion für das Immunsystem und fördern die Produktion gesunder Hautzellen .Die Carotinoide im Arganöl führen außerdem zu einem wesentlich jüngerem Aussehen. Es ist also eins der wenigen naturgegebenen Anti-Aging-Mittel und  kann aufgrund seiner hohen Konzentration an Vitamin-E geschädigtes Gewebe vitalisieren.  Auch kann es dazu verwendet werden geschädigtes  Haar wieder zu beleben und um strapazierte Fingernägel zu pflegen.

 

Die Anwendung

 

Körperöle sollte man am besten auf die feuchte Haut  auftragen, also am besten direkt nach der Dusche. Dadurch schließt die Haut die eigene Feuchtigkeit ein und einem schnellen Austrocknen wird erstmal vorgebeugt. Eine regelmäßige Verwendung des Arganöls führt letztlich zu einer dauerhaft gepflegten Haut.

Darüber hinaus dient es nicht nur der Schönheit sondern auch der Gesundheit, denn es kann auch zur Bekämpfung von Hautkrankheiten verwendet werden wie Neurodermitis oder Akne. Auch zur Stärkung des Immunsystems führt die Einnahme von nur wenigen Tropfen täglich.

Warten Sie also nicht länger und überzeugen Sie sich selbst von der universellen Wirkung des Arganöls. Probieren Sie das Arganöl Spinosa Max von Dr. Jokar und tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes.

 

Posted by ceo | in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Arganöl – das Wundermittel für die Schönheit?

Gratis Enthüllungsreport

Argan-Öl...

kostbare Vital-Rarität

für magische

Gesundheitskräfte

und strahlende

Attraktivität

    JA!

Ich nehme Ihr Gratis-Angebot

an und will die ultra verjüngende

Eigenschaft des ARGANÖL's

entdecken.

 

Name:

 

E-Mail:

 

    Ich akzeptiere die AGB's.

Meine Daten werden nicht weiter-

gegeben.

Formular wird gesendet...

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Was begeisterte Kunden zu

ARGAN-Produkten sagen!

M. Fuss aus Dresden:

"ARGAN-ÖL für die Figur...

eine wahre Entdeckung!"

Mit Diäten nahm ich

zwar ab, aber die Pfunde

kehrten schnell zurück.

Ich befolgte Ihren Rat und

nahm täglich einige Wochen

lang Arganöl ein. Dabei

verlor ich...

...mehr

Vorteile

Krankheiten

Kontakt

Videos

AGB's

Impressum