Lange Wimpern ohne künstliche Verlängerung

 

 

Welche Frau sehnt sich nicht danach: Volle, lange Wimpern, die gesund und glänzend ein guter Blickfang sind. Die meisten greifen dann zu Mascara, künstliche Wimpern oder färben die feinen Härchen direkt. Dabei wird aber zweierlei oft vergessen:

 

Die künstlichen Inhaltsstoffe greifen die enorm dünne Haut der Augen an und trocknen sie dadurch aus. Das kann zu einer Verringerung der Bildung von Tränenflüssigkeit führen, die Augen werden nicht mehr richtig befeuchtet und beginnen, unangenehm zu brennen und zu jucken. Gerade wenn die Augen zusätzlich durch Kontaktlinsen, Müdigkeit oder große Anstrengungen wie langes Lesen beansprucht sind, merken viele schnell, dass die Augen überreizt sind. Außerdem sitzen in der dünnen Haut auch die Wurzeln der Wimpern… die nun austrocknen und brüchig werden.

Arganöl für lange Wimpern

 

Zusätzlich sind keine dieser Lösungen von Dauer: Maximal einige Wochen halten die künstlichen Verschönerungen. Wir erklären Ihnen, wie Sie schöne Wimpern fördern können, die Ihnen auf Dauer erhalten bleiben werden. Denn es gibt bessere, natürlichere und gesündere Methoden, das Wachstum der feinen Haare zu fördern.

Der Traum von langen Wimpern ohne künstliche Verlängerung muss kein Traum bleiben. Der Schlüssel sind Geduld… und das richtige Öl.

 

Was Arganöl für Ihre Wimpern tun kann

 

Arganöl besitzt viele Inhaltsstoffe, die die Haut tiefgehend pflegen. Doch nicht nur die Haut, auch die feinen Strukturen der Haare werden zur Regeneration angeregt. Während das kostbare Arganöl also die Haarwurzeln stärkt, unterstützt es auch gleichzeitig das Wachstum gesunder Wimpern. So wird einem frühzeitigen Brechen der dünnen Härchen effektiv vorgebeugt, sie können also dank der schützenden Pflege deutlich länger werden als zuvor.

 

Doch das Arganöl kann noch mehr! Wird das Arganöl nicht nur äußerlich angewendet, sondern auch verzehrt, dann kann es auch von innen seine heilende Wirkung entfalten.

 

Denn die antioxidative Wirkung der enthaltenen Tocopherole schützt die Wimpern von der Wurzel an vor Austrocknen und Entzündungen. Jucken, Brennen und trockene Augen gehören damit der Vergangenheit an. HIER können Sie nachlesen, welche weiteren positiven Effekte das Arganöl auf die Augenpartie an sich hat, denn das wertvolle Öl aus Marokko pflegt nicht nur die schützenden Haare gesund.

Bereits ein Tropfen Arganöl genügt um die Gesundheit, Langlebigkeit und Glanz Ihrer Wimpern grundlegend zu verbessern. So können Sie getrost auf künstliche Wimpern und Extensions verzichten. Und das alles mit der reinen Kraft der Natur.

Schreibe einen Kommentar